Bundeselternkongress 2019 in Köln

Gerne möchten wir euch heute über den Bundeselternkongress unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin Dr. Giffey informieren, der dieses Jahr bei uns in Köln stattfinden wird.

Der Kongress öffnet am 22. September 2019 zum zweiten Mal seine Pforten für Eltern von Kindergarten- und Tagespflegekindern und Interessierte aus ganz Deutschland, um gemeinsam im Gürzenich in Köln über die Zukunft der frühkindlichen Bildung zu diskutieren und sich auszutauschen, wie die Teilhabe der Eltern gestärkt werden kann.


Neben einer spannenden Podiumsdiskussion mit Vertretern der Bundes-und Landesregierung zu dem Thema Zukunft der frühkindlichen Bildung, erwartet Euch ein kostenloses Programm für die ganze Familie, ein „Markt der Möglichkeiten“, auf dem sich zahlreiche Organisationen, Institutionen, Träger und Unternehmen präsentieren. Um den Kongress sehr interaktiv zu gestalten, damit möglichst alle TeilnehmerInnen die Möglichkeit bekommen, ihre Anliegen einzubringen, werden außerdem verschiedene Workshops zu unterschiedlichen Themen wie Ernährung, Mehrsprachigkeit, Fachkräftemangel, Datenschutz / DSGVO und Kinderrechte angeboten. Minister Dr. Stamp wird zudem das Grußwort sprechen.

Organisator ist die Bundeselternvertretung der Kinder in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege (BEVKi) und der Landeselternbeirat der Kindertageseinrichtungen in NRW – beides ehrenamtliche Organisationen, die die Eltern von KiTa- und Tagespflege-Kindern repräsentieren.

Eine zeitnahe Anmeldung über www.lebnrw.de wird empfohlen.